Banner

Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde
St. Jürgen Holtrop

Herzlich willkommen!
Wir freuen uns, Sie auf unserer Website
und hoffentlich bald auch in unserer schönen Kirche
begrüßen zu können.

We welcome all English language visitors.
Please click here for an English version of our website.

Wir laden sehr herzlich ein zu unseren Gottesdiensten:

Gottesdienst in der Holtroper Kirche:
jeden Sonntag um 10.00 Uhr

Gottesdienst in der Kapelle Akelsbarg:
jeden 2. Sonntag im Monat um 9.00 Uhr

Kindergottesdienst in Holtrop:
jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr,
Beginn in der Kirche

Dies sind die üblichen Gottesdienstzeiten, wie sie in den meisten Monaten gelten. Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem Gottesdienstplan.

Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl vom 11. März 2018

Wir danken allen Wählern für die Beteiligung an der Wahl. Außerdem danken wir allen Wahlhelfern für die tolle Unterstützung bei der Durchführung einer ordnungsgemäßen Wahl.


Als Kirchenvorsteher wurden gewählt:
Astrid Burmeister
Kai Feyen
Jürgen Goes
Edda Klöver
Bernhard Lienemann

Als Ersatzkirchenvorsteher wurden gewählt:
Gretus Beninga
Erna Campen
Karin Tammen


Zwei weitere Kirchenvorsteher werden noch berufen.
Außerdem gehört unsere Pastorin Christiane Schuster-Scholz Kraft Amtes zum Kirchenvorstand.
Der neue Kirchenvorstand wird am 3. Juni 2018 in einem Festgottesdienst in das Amt eingeführt.


Astrid Burmeister Mein Name ist Astrid Burmeister.Ich bin 42 Jahre alt und alleinerziehende Mutter einer 17-jährigen Tochter. Ich arbeite als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin im UEK Aurich auf der Frühgeborenen-Station und in der sozialmedizinischen Nachsorge beim Bunten Kreis in Papenburg. An zwei Nachmittagen in der Woche betreue ich Kinder der Grundschule Holtrop in der Gitarren-AG. In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ, spiele Gitarre und lese gerne. Seit etwa fünf Jahren leite ich die Kinder- und Jugendgitarrengruppe "SonnenSaiten" und seit etwa zwei Jahren den Kinderchor "Bunte Töne". Besonders liegt mir am Herzen, dass die Kinder Spaß und Freude an Musik und am Musizieren haben. Mir ist wichtig, dass Gemeinschaft erlebt wird und die Kinder erkennen, dass jeder einzelne wichtig und ein Teil des Ganzen ist. Für die Zukunft von St. Jürgen wünsche ich mir eine bunte Mischung in einer lebendigen und modernen Gemeinde.

Kai Feyen Mein Name ist Kai Markus Feyen Ich bin 28 Jahre alt. Von Beruf bin ich Betreuungskraft und Altenpflegehelfer. Mein Familienstand: ledig. Meine Hobbies sind Feuerwehr und Dorfjugend. Seit meiner Taufe gehöre ich zu St. Jürgen. In der Kirchengemeinde bin ich immer wieder mal aktiv, z.B. auf Gemeindefesten, beim Kindererlebnistag und in der Dorfgemeinschaft. Ich wirke bei der Rentner-Gang mit, bin aktiv in der Kinderfeuerwehr und engagiere mich ehrenamtlich in der Dorfjugend. Aufmerksam bin ich auf die Kirchenvorstandsarbeit geworden, als ich mich regelmäßig auf dem Dorfplatz eingebracht und den Dorfplatz selbst mitgestaltet habe und dabei vor Augen hatte, was hier passiert. Dabei ist mein Interesse für die Kirchenvorstandsarbeit noch mehr geweckt worden. Ich würde mich freuen, durch mein Engagement, junge Perspektiven einbringen zu können und Altbewährtes zu bewahren. Als junger Mensch habe ich manches in unserer Gemeinde schätzen gelernt und möchte mich dafür einsetzen, dass das, was ich als gut erlebe, auch andere erleben können. Besonders für die Jugendarbeit in der Gemeinde möchte ich mich gerne einsetzen. Ich selbst habe als 13-14-Jähriger die Gemeinde als Ort kennengelernt, wo man Kicker spielen kann, Ansprechpartner findet und miteinander den einen oder anderen Ausflug machen kann - kurz: Gemeinschaft miteinander erlebt. Gerne würde ich mich dafür einsetzen, dass Junge Menschen diese Erfahrung hier machen können. Für die Zukunft von St. Jürgen wünsche ich mir, dass junge Leute Kirche als Ort erleben, an dem sie willkommen sind und gerne mitmachen.

Jürgen Goes Mein Name ist Jürgen Goes. Ich bin 72 Jahre alt und Rentner. Meine Ehefrau Renate und ich, wir haben ich einen erwachsenen Sohn und einen elfjährigen Enkel. Mein Hobby ist das Lesen. Seit 25 Jahren bin ich aktiv im Posaunenchor und seit 37 Jahren singe ich im Männergesangsverein Eintracht Großefehn. Seit 1946 wohne ich in Holtrop und gehöre zur Kirchengemeinde St. Jürgen. Seit 18 Jahren arbeite ich im Kirchenvorstand St. Jürgen mit. Mir ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen und kirchlichen Glaubensgemeinschaft wichtig. Ganz besonders die Verwaltung des Friedhofs hat mich und meine Frau seit 18 Jahren begleitet. Zusammen sind wir die Ansprechpartner für den Friedhof in Holtrop. Wir kümmern uns um die Vergabe der Gräber, um alle Eintragungen und Verwaltungsvorgänge, stellen den Kontakt zum Kirchenamt her und koordinieren die Kontaktaufnahmen bei Beerdigungen. Wir kümmern uns um die Sicherheitsbegehung und laden, wenn nötig, zum Handdienst ein, wenn neuer Kies auf die Wege aufgebracht werden muss. Für die Zukunft von St. Jürgen wünsche ich mir, dass wir in unserer bisherigen Kirchenvorstandsarbeit mit unseren Ideen und Arbeiten auf dem richtigen Weg sind.

Edda Klöver Mein Name ist Edda Klöver Ich bin 60 Jahre alt, verwitwet und Mutter von 2 erwachsenen Kindern und stolze Großmutter von 6 Enkelkindern. Beruflich bin ich als Altenpflegerin im Pflegedienst der Diakonie tätig und im Bereich Wiesmoor eingesetzt. Ich bin gerne und viel für andere da. Wenn ich mal Zeit für mich habe, dann sitze ich gerne im Garten und lese. Seit über 10 Jahren bin ich als Kirchenvorsteherin in St. Jürgen aktiv, begleite Gottesdienste, habe meine besondere Freude an hinführenden Worten, die die Evangeliums-Lesungen noch besser verstehen lassen. Außerdem engagiere ich mich in unserem Besuchsdienstkreis und in unserem Trauercafé. Für die Zukunft von St. Jürgen wünsche ich mir, dass die Gemeinde noch mehr zusammenrückt und dass aus den vielen einzelnen Gemeindegliedern noch mehr eine erlebbare christliche Gemeinschaft wächst.

Bernhard Lienemann Ich bin Bernhard Lienemann, 51 Jahre und seit 26 Jahren mit Elfriede verheiratet. Unser erwachsener Sohn studiert zurzeit. Ich bin selbständiger Kaufmann und betreibe seit 1991 mit Elfriede unser Fachgeschäft für Kamine und Gartentechnik. Ich komme aus Holtrop, bin hier aufgewachsen und gehöre so also seit meiner Taufe zur Kirchengemeinde Holtrop. Ich bin seit 2000 mit viel Freude im Kirchenvorstand. Die letzte Amtszeit wurde durch den Wechsel in der Pfarrstelle geprägt. Wir haben eine wunderschöne Kirche und eine lebendige Kirchengemeinde. Alles muss gepflegt und unterhalten werden und so freue ich mich, wenn ich mit meinen Erfahrungen und Kenntnissen ein wenig unterstützen kann. Wir haben auch in Holtrop immer wieder Herausforderungen, für die Lösungen gefunden werden müssen. So wird der Stellenumfang der Pfarrstelle in Holtrop in ein paar Jahren vermutlich reduziert, so dass von unserer Pastorin weitere andere Aufgaben abverlangt werden. Unsere Orte und die Menschen verändern sich und damit auch die Anforderungen und Erwartungen an unsere Kirchengemeinde. Wir alle sind da gefordert, damit die frohe Botschaft von Gott weiterhin weitergetragen werden kann. Für den Kirchenvorstand ist eine wichtige Aufgabe dabei, hier Strukturen zu gestalten, die auch in Zukunft ein lebendiges Gemeindeleben ermöglichen. Ich freue mich, dass ich weiterhin an der Entwicklung unserer Kirchengemeinde mitarbeiten darf.

Gretus Beninga Mein Name ist Gretus Beninga. Ich bin 66 Jahre alt und verheiratet. Wir hatten 4, nun haben wir 3 erwachsene Kinder, weil ein Sohn gestorben ist. Mein Beruf ist Bankgehilfe. Ich habe lange Zeit als kaufmännisch Angestellter gearbeitet und war auch im Außendienst, im Verkauf tätig. Heute bin ich in der Außenpflege, in der Garten- und Friedhofspflege tätig. Ich bin ein Bastler, mache gerne Tischlerarbeiten, habe schon einige Häuser gebaut und liebe das Hecken-Schneiden. Wenn alles einen ordentlichen Eindruck macht, das gefällt mir. Die Kirchenvorstandsarbeit liegt in meiner Familie. Meine Mutter war 30 Jahre lang im Kirchenvorstand tätig. Sie hat auch Lektorendienste übernommen. So bin ich kirchlich geprägt aufgewachsen. Für eine Wahlperiode war ich bereits Kirchenvorsteher in St. Jürgen und bin im letzten Jahr in diesen Dienst wieder eingetreten, als ich die Nachfolge von Dirk Möller nach dessen Wegzug angetreten habe. Mir liegt unser Friedhof in Holtrop am Herzen. Mir ist wichtig, dass Menschen, die nach St. Jürgen kommen gleich ein "herzlich willkommen" sehen, wenn sie auf unser Gelände kommen.

Erna Campen Ich bin Erna Campen, 57 Jahre alt, verheiratet und habe 4 Kinder. (35, 28, 25, eine Tochter mit 11 Jahren verstorben) und 2 Enkelkinder. Der Kirchengemeinde Holtrop gehöre ich seit 1984 an. Meine Berufe: kfm. Ausbildung, Dipl. Substitutin, Hauswirtschafterin und Trauerbegleiterin Interessen/Hobbys: Lesen, zusammen mit meinem Mann Reisen Seit 2003 gehöre ich zum ökumenischen Arbeitskreis in Ostfriesland "Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder". Seit dieser Zeit bin ich auch als Trauerbegleiterin tätig. Ich begleite Eltern und Geschwister in Einzelgesprächen, Gruppengesprächen oder in Seminaren. Der christliche Glaube hat mich und meine Familie immer begleitet, weil der Glaube ein wichtiger Bestandteil meines Lebens ist.

Karin Tammen Mein Name ist Karin Tammen. Ich bin 57 Jahre alt, verheiratet, Mutter von 3 erwachsenen Kindern und Großmutter von 4 Enkelkindern. Ich arbeite im Leinerstift in Großefehn in einer Wohngruppe als Hauswirtschafterin. Wenn ich Zeit habe, singe ich sehr gerne und bin seit einigen Jahren engagiertes Chormitglied im Chor "Frohsinn" in Egels-Popens. Ehrenamtlich habe ich meine Ausbildung zur Lektorin erfolgreich absolviert, nehme regelmäßig an weiteren Fortbildungen in diesem Bereich teil und leite regelmäßig Gottesdienste. Im Kirchenvorstand bin ich bereits 12 Jahre lang tätig. Mir ist wichtig, dass das, was wir an Ideen entworfen und mit unserem Engagement angeschoben haben, nun auch weiterkommt. Unser Projekt "Kinder-Erlebnis-Tag" ist so etwas. An der Kirchenvorstandsarbeit gefällt mir, dass man hier auch etwas voranbringen und bewirken kann. Für die Zukunft von St. Jürgen wünsche ich mir, dass was wir angefangen haben, gewissermaßen "auf den Zug gebracht haben" nun auch weiter "Fahrt aufnimmt"



Ab sofort erhältlich:

Das Kirchenkochbuch 2.0
Das Kirchenkochbuch 2.0!
400 Seiten
abwechslungsreiche Rezepte:
Kochen, Backen, Getränke usw.
praxiserprobte Rezepte
liebevoll gestaltet
mit persönlichen Anmerkungen
mit Lesebändchen

Unser neues Kochbuch ist erhältlich:

Holtrop:
Kirchengemeinde
Raiffeisen-Volksbank
Edekamarkt
Elektro Denekas
Blumen Lorenz
Kaminstudio Lienemann
Badgestalter Lienemann

Großefehn:
Raiffeisen-Volksbank
Agentur der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse Klaaßen

Wiesmoor:
Raiffeisen-Volksbank Wiesmoor

Uplengen:
Apotheke in Remels

Aurich:
Modehaus Rudnick
Friesenapotheke Schirum
Raiffeisen-Volksbank Schirum

Südbrookmerland:
LVM-Agentur Kuhlmann Moordorf
Moordorfer Fußpflegestudio Fellensiek

für 19,50 Euro




Lebendiger Advent

Impressionen der letzten Jahre finden sie hier: Lebendiger Advent




Veranstaltungen in unserer Kirche z. B. Konzert der Gregorian Voices
In unregelmäßigen Abständen finden in unserer Kirche besondere Veranstaltungen statt. So traten die bulgarischen Sänger "Gregorian Voices" in unserer voll besetzten Kirche auf.
Die Zuhörer erlebten gregorianische Choräle, orthodoxe Kirchenmusik, sowie Klassiker der Popmusik.
Gregorian 2015 Gregorian 2015 Gregorian 2015 Mit stehenden Ovationen wurden die Musiker erst nach einigen Zugaben entlassen.




















Traditionell, modern oder für Kinder?
Feiern Sie den Gottesdienst mit uns!

Machen Sie einen Rundgang durch unsere schöne Kirche.
Sie können das anhand der Übersicht tun oder interaktiv auf Entdeckungsreise gehen!

Unser Bibelgarten lädt ein zu einem Spaziergang zwischen den Pflanzen, die in der Bibel vorkommen.

Dabeisein! Lernen Sie die Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde kennen.

Lust auf Musik? Viele Chöre und Instrumentalgruppen sind in unserer Kirchengemeinde aktiv.

Das Fotoforum Aurich hat unsere Kirche fotografiert.
Entdecken Sie in unserer Bildergalerie die Kirche aus ganz neuen Perspektiven!

Schreiben Sie uns: Kontakt

Nützliche Links und interessante Downloads haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie uns auf der Landkarte.

Impressum